Im Katalog öffnen

Gleisbaubetrieb am Bhf.

03130 Spremberg

Grazer Straße 18


€ 25.000,00

€ 40.000,00

D19-01-080


Brandenburg. Landkreis Spree-Neiße. Spremberg - auch „Perle der Lausitz“ genannt - hat rd. 22.800 Einwohner und liegt zwischen den Ballungsräumen Berlin und Dresden, ca. 20 km südlich von Cottbus sowie ca. 25 km von der polnischen Grenze entfernt. Da die Rahmenbedingen für Industrieansiedlungen günstig sind, sticht Spremberg mit seiner guten Lage als regionaler Wachstumskern und Zentrum der Energiewirtschaft in der Lausitz besonders hervor. Die Spree fließt mitten durch die Stadt, die mit der Talsperre Spremberg ein Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe darstellt. Des Weiteren bieten die attraktiv gestalteten Bergbaulandschaften in der unmittelbaren Umgebung einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Die A 15 (AS Cottbus-Süd) ist in ca. 17 km erreichbar. Das Objekt befindet sich neben dem Bahnhof Spremberg, im OT Georgenberg und somit nordöstlich den Bahnanlagen zugewandt. Der Altstadtkern liegt ca. 1,5 km westlich. In nächster Umgebung befinden sich sowohl Wald- und Ackerareale als auch Wohnhäuser und Gartenanlagen.