Im Katalog öffnen
Objektunterlagen
Updates abonnieren

Heidefläche mit Blick zum Watt

25999 Kampen

Pück Deel


€ 37.500

D24-02-009


Schleswig-Holstein. Sylt ist die größte nordfriesische Insel. Sie ist vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt sowie für den knapp 40 Kilometer langen Weststrand bekannt. Westerland ist der zentral gelegene Hauptort der Insel mit dem Bahnhof für den Personen- und Autozugverkehr über den Hindenburgdamm, dem Flughafen und dem Krankenhaus. Kampen (Sylt) mit ca. 500 Einwohnern ist seit 1927 eine eigene Gemeinde und liegt nördlich von Wenningstedt-Braderup. Das ruhige Dorf inmitten von Heideflächen wurde erst relativ spät von Touristen entdeckt und galt lange als Geheimtipp. Erst in den 1920er Jahren entwickelte sich ein Badeleben und es zog viele Künstler und Intellektuelle nach Kampen. In den 60er Jahren wurde der Ort zunehmend Treffpunkt der Industriellen des Wirtschaftswunders und der Prominenz aus Film und Fernsehen. Der Braderuper Weg (Kreisstraße 118) führt an der Wattseite von Kampen nach Süden Richtung Braderup. Etwa 200 m hinter dem Ortsausgang geht links die unbefestigte Straße Pück Deel ab, die einige allein gelegene Häuser erschließt. Diese befinden sich nur ca. 75 m Luftlinie vom Versteigerungsobjekt entfernt. Das Objekt liegt ca. 125 m nördlich der Straße „Pück Deel“ und ist über einen Wander- und Reitweg erreichbar. Auf der linken Seite befindet sich eine Bank, etwa 5 m davor beginnt das Grundstück auf der rechten Seite.